Alicante 13º
Alicante

Elaine's Blog - Javea (Xabia)

28 Jun 2019
Elaine's Blog - Javea (Xabia)

Mein letzter Blog.....der eigentlich mein erster Blog für 79Estates war, handelte von Moraira, was ziemlich einfach war, da ich hier lebe. Ich hoffe, einige von Ihnen haben es geschafft, nach Moraira zu kommen und die Mauren und Christen Pagent zu sehen.  Wenn nicht, dann, wie ich bereits sagte, in allen Städten und Villen an der gesamten Costa Blanca. 

Wir bewegen uns jetzt also entlang der Küste.  Meine nächste Station wird Javea (Xabia) sein.  Über Javea auf der einen Seite und Denia auf der anderen Seite ragt der atemraubende und imposante Berg Mongo heraus. Nun ist Javea völlig anders als Moraira, ganz anders. Javea ist in meinen Augen in drei Hauptbereiche aufgeteilt. Obwohl es mir so groß erscheint, fühlt es sich nicht wie eine Stadt an, weil es so vielfältig ist.  Zunächst beginnen wir an der Playa L'Arenal - dem Strand für Sie und mich.  Ich muss sagen, dass die Playa ziemlich beeindruckend lang und breit ist.  Auch wenn es in der Hochsaison im Sommer voll ist, ist immer Platz für alle. Umgeben von Geschäften und Restaurants. Wenn Sie Ihr Strandtuch ausrollen, brauchen Sie sich nicht umzuziehen, alles, was Sie brauchen, ist hier.  So viele Menschen kaufen hier ein dauerhaftes Zuhause, da der Strand buchstäblich von Wohnungen und etwas weiter hinten gelegenen Villen umgeben ist.  Was könnte man sich mehr wünschen als an einem sonnigen Wintertag an der Strandpromenade entlang zu schlendern, ohne dass die Urlauber in der Nähe sind, und trotzdem in Laufnähe zu Ihrem schönen Haus zu sein.   Obwohl immer noch mit den Bewohnern beschäftigt, hat es in den "Wintermonaten" ein schönes, ruhiges Gefühl.  Sie können in einem der schönen Restaurants an der Strandpromenade essen und den Wellen zuschauen, die auf den Strand schlagen, oder an einem echten Wintertag - die, um ehrlich zu sein, hier ziemlich selten sind - den Wellen zuschauen, die auf das Ufer stürzen, sehr dramatisch und aufregend. Wenn Sie sich energisch fühlen, gehen Sie von der Playa zum Hafen und halten Sie den Strand zu Ihrer Rechten oder, Sie können auf dem Strand laufen, obwohl diese Seite ein Steinstrand ist.  Dramatische, zerklüftete Felsen wurden über Jahrzehnte vom Meer ausgehöhlt. Direkt gegenüber diesem Strand befinden sich schöne Villen, von denen die meisten schon seit langem hier stehen. Einige sind aus dem örtlichen Tosca-Stein gemeißelt, der, wie ich jetzt weiß, nicht mehr für Bauarbeiten verwendet wird, da er im Laufe der Zeit aufgebraucht wurde. Sollten Sie das Glück haben, eines dieser Anwesen zu besitzen, dann beneide ich Sie, oder sogar eine Wohnung entlang dieser Straße, da es hier viele gibt.  Es gibt auch fabelhafte Wohnungen und Villen in den angrenzenden Straßen, die in dieses Gebiet führen. Sie müssen nur die Straße überqueren und schon sind Sie am Meer.  Wenn Sie in Richtung Hafen gehen, werden Sie die beeindruckenden Villen sehen, die in den Berg vor Ihnen gebaut sind. Wenn Sie den Hafen erreichen, finden Sie viele kleine Restaurants an der Strandpromenade und hinter diesem Bereich viele Geschäfte zum Stöbern. Der Hafen hat eine eigene Fischmarkt-Arena (wie alle Häfen an der Costa Blanca), wo Sie den Fang, der mit dem Boot ankommt, sehen und beobachten können, wie die örtlichen Restaurants den Fisch anbieten.  Kaufen Sie sich beim Fischhändler draußen für Ihr abendliches Barbecue ein.  Einige der Restaurants sind auf Stelzen direkt ins Meer gebaut, so dass Sie Ihr Mittagessen genießen und die vorbeifahrenden Schwimmer oder die kleinen Boote in der Ferne beobachten können. Der Hafen ist eine schöne Gegend zum Leben, und obwohl hier viele Wohnungen vorhanden sind, fühlt es sich nicht überfüllt an. Es ist ein so interessanter Ort.  Es hat ein entspannteres Gefühl als die Playa. Genau der richtige Ort, um an einem lauen Sommerabend bei einem G & T oder einem langen kalten Getränk zu entspannen.  Es ist ein so beliebter Ort, um zu leben oder ein Ferienhaus zu besitzen. Jeder, der hier eine Immobilie sucht oder in Javea gekauft hat, hat sich in sie verliebt, weil es so viele verschiedene Orte gibt, die man besuchen kann, und es wird einem nie langweilig.  Wenn man sich "ins Landesinnere" begibt, würde ich sagen, buchstäblich 10 Minuten mit dem Auto vom Hafen entfernt. Sie werden die Altstadt finden.  Für mich ist dies Spanien.  Die kleinen Kopfsteinpflasterstraßen, die in Fiestazeiten (und hier gibt es viele Feste) mit Fahnen und Fahnenbändern in dieser Gegend geschmückt sind. Die alten Stadthäuser mit schönen massiven Massivholztüren und Fensterläden. Diese Häuser sind nicht nur im Besitz der Spanier, sondern auch von Europäern, die sie gekauft und renoviert haben.  Die kleinen schmiedeeisernen Balkone, die von Töpfen mit schönen bunten Blumen überquellen.  Die wunderbare 500 Jahre alte Kirche Sant Bartomeu, die den lokalen Platz beherrscht, der von winzig kleinen Cafés, Restaurants und Geschäften umgeben ist. Es gibt ein englisches Kino, in dem Sie sich einen neuen Film ansehen können, der Sie vielleicht interessiert.  Hier kann man sich stundenlang verlaufen, wenn man die Architektur dieser alten Gebäude bewundert.  Ich liebe diesen Teil von Javea. Ich würde gerne eines der Stadthäuser kaufen und besitzen.  Das könnten Sie auch, vor allem, wenn Sie dauerhaft in Javea leben möchten. Vielleicht wäre die Playa oder der Hafen eher Ihr Stil.  Was auch immer Sie kaufen möchten oder in welchem Teil von Javea Sie auch immer leben möchten, Sie werden eine wunderbare Wahl der Stadt treffen, in der Sie an der Costa Blanca leben möchten.

  Elaine Briant - Partnerin